Kategorie-Archiv: Meinung

Finest Spirits in 60 minutes

On my way to http://www.finest-spirits.com/ 2014 in Munich I met a cheerleader in the tube with ‘Munich Cowboys – Spirit Squad’ written on her bag. Well, kind of a nice motto for my… Weiterlesen

2014 mit Messern und Gabel

Vor einem Jahr zählte ich noch die Anzahl meiner Mahlzeiten und Kaffees als Einleitung für meinen Jahresausblick 2013 aus. Grundtenor: Es muss sich etwas entwickeln, denn Stilstand ist der Tod. Es hat sich auch… Weiterlesen

2014 – food and communication events to visit

This year was not the best year of my life regarding, travelling, action and intercation. Well, at least it gave me the time to set up a list of events about food /… Weiterlesen

Am Ende einer #Heimbarade …

… bleibt die Freude, meine erste Online-Parade durchgeführt zu haben und die Ernüchterung, der einzige Teilnehmer gewesen zu sein. So wurde ich im richtigen Leben darauf angesprochen und die Idee – es ging… Weiterlesen

Wie meinen Coca Cola? Clash of Reputation

Einmal pro Woche lese ich mittlerweile über Coca Cola – wahrscheinlich öfter als ich das Getränk konsumiere. Richtig so, ist ja auch eine Marke von Welt. Eine Marke, die den Weihnachtsmann erfunden hat… Weiterlesen

Leer- und Ausrufezeichen in der Gastronomie

Spannende Geschichten hat die Gastronomie schon immer zu erzählen. Sonst würden wir nicht dem Wirt an der Ecke, Christian Rach oder Alfons Schuhbeck an den TV-Lippen kleben. Mehr denn je ist in der… Weiterlesen

Kanalisation der Kommunikation

Kommunikation ist keine Frage der Anzahl der Kanäle, sondern deren Nutzung. Zu oft wird mit ungenutzten Twitter / YouTube / Instagram / Pinterest / Google+ / Facebook  / Blog Accounts die eigene Homepage… Weiterlesen

2013 mit Messer und Gabeln

Ich habe 2012 wohl 1.200 Mahlzeiten zu mir genommen sowie ca. 2.000 Kaffee konsumiert. Ich habe vergessen, wer den goldenen Zuckerhut gewonnen hat, ebenso wie den Sieger des goldenen Windbeutels. In Erinnerung geblieben… Weiterlesen

#storycamp12 – Warum du Cola trinkst!

30 Teilnehmer, 30 persönliche Geschichten, ca. 30 mögliche Vorträge über ‚Geschichten‘. #storycamp12 war die bunteste Veranstaltung, die ich seit Langem besucht habe. Dazu noch ein paar Zeilen. Jeder versteht unter Story etwas anderes. Auch… Weiterlesen

Wer oder was revolutioniert den Lebensmittelbereich?

Es ist eine gute Zeit für Veränderungen im Lebensmittelbereich. Dies ist nicht unbedingt auf der Basis einer Slowfood-Bewegung begründet, die wohl nie eine kritische Breite einer Biorevolution erreichen wird. Oder durch Organisationen wie… Weiterlesen