Adventskalendar voll Inspiration – Fenster 1

Tag 1

Für den Adventskalender habe ich mich den unterschiedlichsten Personen zum Thema Inspiration unterhalten. Dabei sind drei bis vier spannenden Antworten, die ab sofort unregelmäßig autauchen!

Lasst euch also inspierien, inspiriert alle anderen und gewinnt -> https://disguisedasforkandknifes.wordpress.com/2014/11/30/an-advent-calendar-of-inspiration/!

Den Anfang macht Klemens Franz: er ist Spieleautor und -illustrator und sorgt dafür, dass die Würfel und Figuren weltweit niemals still stehen. Lest auf Wikipedia und BoardGameGeek, was er so treibt und lasst euch von seinen Brettspielen inspirieren. Ein spannendes Universum!

Woher nimmst du deine Inspiration für deine Arbeiten?

Ganz unromantisch aus dem Spannungsfeld zwischen Vorgaben und Erfahrung.

Was findest du an Brettspielen inspirierend?

Die kleinen Systeme am Tisch. Und wenn sich alle gemeinsam drauf einlassen, entstehen in den Köpfen irre Bilder.

Wie gelingt es Brettspielen im digitalen Zeitalter weiterhin attraktiv zu sein?

Weil sie in ihrer Rezeption dem Buch näher sind – also wieder die irren Bilder im Kopf und das sicht- und greifbare Mirgegenüber.

Ist ein Leben ohne Spiele vorstellbar?

Pompöse Gegenfrage: Wie soll Leben ohne Spiel überhaupt funktionieren?