Auf geht’s zur #heimbarade

Nach dem dritten Umzug meiner Heimbar innerhalb von einem Jahr ist es an der Zeit ein Machtwort zu sprechen und neuen Elan in alte Gebinde zu bringen. Ich habe zu viele alte Spirituosen, Geschenke, Geister aus vergangenen Tagen oder Geschmäcker von anno dazumal, Leichen leichtsinniger Vorfreude.

Nun bin ich nicht der einzige mit einer Heimbar und einem Teil an Spirituosen, die wohl nur mehr in Ausnahmefällen angelangt werden. Bitte nicht missverstehen – dabei handelt es sich nicht um schlechte Ware. Nein, vieler um Spirituosen, die nicht mehr meinen persönlichen Geschmackskompass folgen.

Daher kam mir die Idee der #heimbarade ——-> Eine Ehrung der eigenen Heimbar und all unserer – jener, die wir noch öffnen und jener, die wir noch abstauben.

Doch lasst uns diesen Produkten eine zweite Chance geben! Wir packen die Misere beim Schopf und drei Flaschen unserer Wahl in ein Paket zum Tausch mit einem anderen Spirituosenfreund.

Heimbarade

Wie kann ich teilnehmen und wie lauten die Spielregeln?
1/ Du besitzt eine eigene Heimbar mit unterschiedlichen Spirituosen und eine Postadresse.
2/ In deiner Bar hängen seit längerer Zeit einige Spirituosen ohne Beachtung ab.
3/ Dann mache ein Bild deiner Heimbar und teile dieses auf Twitter / Instagram / EyeEm mit den Hashtag #Heimbarade zur Unterstützung alle Heimbars. Möchtest du am Flaschentausch teilnehmen, dann füge noch den Hashtag #Teilnahme hinzu.
Oder du postest einen Kommentar mit einem Link zu deinem Blog / Homepage / whatever.
4/ Dann wählst du drei nicht geöffnete / angebrochene Flaschen nach folgenden Kriterien aus:

  • mindestens 0,5 l Füllmenge
  • drei unterschiedliche Produkte
  • nur Spirituosen (gerne auch aus eigener Produktion)
  • kurze Geschichte zum Produkt (wenn möglich) vorhanden (Urlaubsmissverständnis, Partyschreck, etc.)

5/ Am 24. Mai findet unter allen Teilnehmern die Auslosung der jeweiligen Tauschpartner statt. Die Ziehung wird noch genauer definiert, die Tauschpartner dann den Teilnehmern mitgeteilt.
6/ Du verschickst innerhalb einer Woche deine drei Spirituosen an deinen Tauschpartner und freust dich auf dein Paket.
7/ Prost

Folgende Punkte sind Disqualifikationsgründe für deine Auswahl:

  • abgelaufene Ware
  • Ware unbekannten Ursprungs
  • Ware ohne Banderole
  • gesundheitsgefährdende Produkte

Auf geht’s ab sofort. Ich freue mich über eure rege Teilnahme und hoffe auf möglichst viele geschmackliche Sensationen!!

(Disclaimer: Diese Idee hat keinen professionellen Hintergrund sondern fußt auf der meiner reinen Freude an der Tatsache.)