Links der Kalenderwoche 13

Lasst uns ehrlich sein, das Wetter lässt nur Themen rund um Spirituosen zu. Den Start macht Berlin, wo die Macher von Brandstifter via Crowdsourcing Investoren für ein Gin-Projekt suchen http://www.startnext.de/berlingin. Der Erfolg lässt noch zu wünschen über, aber Alkohol ist ein gutes Investment auch in Krisenzeiten.

Ein sehr schönes Beispiel für Kommumikation von Produkten zeigt Hangar 1 mit seiner Tasting Box http://www.notcot.com/archives/2013/03/hangar-1-vodka-tasting-tour-in.php#more, ein mir weiterhin unverständliches Beispiel die Happiness Brewery http://trendland.com/happiness-factory/.

Wie Thomas Hutter auf seinem Blog darstellt, führt Pepsi einen Punkteführeschein ein http://www.thomashutter.com/index.php/2013/03/social-media-pepsi-points-oder-gib-mir-deine-daten-du-erhaltst-dafur-ein-geschenk/. So wird ein jeder Fan gleich zum bezahlten Medium und gleichzeitig Mitspieler. Barkeeper sind der Spirituosenindustrie liebste Mitspieler und Jörg Kalinke überlegt, welche Richtung er dem Barzirkel Ruhrgebiet zwischen Kommerz und Eigeninteresse geben kann http://www.drinkblog.de/2013/03/29/und-jetzt-zu-etwas-ganz-anderem-community.

Zum Abschluss doch noch zwei kulinarische Beiträge. Der italienische Fotograf Gabriele Galimberti stilisiert Mütter und ihre Signature-Speisen als Portraits http://www.klonblog.com/2013/03/28/fotografie-jeder-hat-sein-lieblingsessen/. Und ein schöner Beitrag zu Quentin Tarantinos Verständnis von Essen in seinen Filmen